Sie sind hier: » News-Detail 
15.10.2009 - 17:14

Palm Pre ...

seit Montag ist es nun auch hierzulande verfügbar, das mit vielen
Vorschusslohrbeeren bedachte Palm Pre. Es kann beim Netzbetreiber Öffnet einen externen Link im neuen FensterO2 für knapp 500 Euro ohne Vertrag erworben werden und lässt sich im wesentlichen knapp so charakterisieren:
ein zukunftsfähiges Smartphone, dass durch sein neues Betriebssystem WebOS und seinem neuartigen Bedienkonzept sicherlich Maßstäbe setzt und Potential hat.
Interessant ist:
- hervorragendes Multitouch-Display
- Vollausstattung mit GPS, UMTS, WLAN und Bluetooth
- durchgängiges Multitasking
als Nachteile könnten gelten:
- eine wenn auch zu kleine Volltastatur
- teilweise langsame Reaktionen des Handys
- keine Videoaufzeichnung
- keine Speicherkartenerweiterung
- derzeit eine noch etwas umständliche Synchronisation

aber ähnliche "Kinderkrankheiten" kennen wir ja auch von anderen
Smartphones.
Eine ganz aufschlussreiche Besprechung kann übrigens Öffnet einen externen Link im neuen Fensterhier eingesehen werden.
Wieweit sich das Pre gegen seine Konkurrenz wird durchsetzen können, muss man abwarten. Laut seiner neuesten Prognose sieht das Marktforschungsinstitut Gartner 2012 ja eher die Betriebssysteme Symbian (39%), Android (14,5%) und iPhone (13,7%) vorne, während beispielsweise das webOS gerade mal auf 2% geschätzt wird. Aber letztlich entscheiden darüber ja immer noch die Kunden und nicht die Analysten :-)