Stellenausschreibung

Cookies und Tracking helfen uns, Ihnen auf unserer Website ein besseres Erlebnis zu ermöglichen.

Stellenausschreibung Nr. 20210510

Die GWDG sucht ab sofort zur Unterstützung des High-Performance-Computing-Teams der Arbeits-gruppe „eScience“ (AG E) mehrere

Studentische Hilfskräfte (m/w/d)

mit einer Beschäftigungszeit von bis zu 80 Stunden im Monat. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Regelungen für Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte. Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet mit der Option auf Verlängerung.

Die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts und der Max-Planck-Gesellschaft. Sie erfüllt die Funktion eines Rechen- und IT-Kompetenzzentrums für die Max-Planck-Gesellschaft und des Hochschulrechenzentrums für die Universität Göttingen. Ihre wissenschaftlichen Forschungsaufgaben liegen im Bereich der Angewandten Informatik. Ferner fördert sie die Ausbildung von Fachkräften für Informationstechnologie.

In 2020 wurde die Universität Göttingen mit der GWDG als eines von acht Rechenzentren in den Verbund Nationales Hochleistungsrechnen (NHR) aufgenommen und betreibt mit dem HLRN-IV-System „Emmy“ einen der 50 leistungsstärksten Rechner der Welt.

Themengebiet

Sie möchten die Performance wissenschaftlicher Anwendungen und Systeme optimieren oder uns bei der Entwicklung neuer Services im Göttinger HPC-Umfeld unterstützen? Dann bewerben Sie sich!

Aufgabenbereiche

Wir suchen Verstärkung in den folgenden Bereichen:

  • Unterstützende Mitarbeit im BMBF-geförderten Projekt FORESTCARE, das sich mit HPC-gestützter Datenanalyse zur Waldökologie befasst
  • Verbesserung der HPC-Monitoringsysteme (z. B. Anbindung an das Batchsystem Slurm, Icinga-Überwachung mit Anbindung an OpenITC oder Entwicklung von Grafana-Dashboards)
  • Ausbau und Pflege unserer internen und externen Dokumentation
  • Installation und Pflege von HPC-Software oder HPC-Hardware
  • Support und Optimierung von HPC-Anwendungen

Anforderungen

  • Gute Linux-Kenntnisse
  • Programmier- und/oder Scripting-Erfahrung
  • Gutes analytisches Denkvermögen
  • Selbstständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Ein modernes, vielfältiges und außergewöhnliches Arbeitsumfeld mit großer Nähe zu Wissenschaft und Forschung an der Schnittstelle mehrerer innovativer Technologiesektoren
  • Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • Qualifizierung und Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten

Die GWDG strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt und begrüßt daher Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die GWDG ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir um eine Bewerbung über unser Online-Formular.

Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen beantwortet Ihnen gerne das HPC-Team (E-Mail: hpc-team@gwdg.de) oder Herr Dr. Christian Boehme (Tel.: 0551 201-1839, E-Mail: christian.boehme@gwdg.de).