Gesellschafter und Gremien


Gesellschafter und Gremien

Die GWDG ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen - Stiftung Öffentlichen Rechts und der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., die somit die beiden Gesellschafter darstellen und jeweils zur Hälfte beteiligt sind. Im Jahr 2005 hatte das Land Niedersachsen seinen Anteil an der GWDG auf die Stiftungsuniversität Göttingen übertragen.

Die GWDG besitzt sowohl einen Aufsichtsrat als auch eine Nutzervertretung, die unterschiedliche Aufgaben wahrnehmen.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der GWDG hat die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Aufgaben und Pflichten zu erfüllen, insbesondere die Überwachung und Beratung der Geschäftsführung. Die beiden Gesellschafter entsenden jeweils bis zu vier Mitglieder in den Aufsichtsrat. Den Vorsitz im Aufsichtsrat und den stellvertretenden Vorsitz führen im zweijährigen Wechsel ein Vertreter der Universität Göttingen und der Max-Planck-Gesellschaft.

Folgende Personen gehören derzeit dem Aufsichtsrat an:

Mitglieder der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung öffentlichen Rechts:

  • Dr. Sebastian Freytag, Vorstand für Wirtschaftsführung und Administration der Universitätsmedizin Göttingen
  • Prof. Dr. Norbert Lossau, Vizepräsident der Universität Göttingen
  • Dr. Jürgen Holm, Institut für Theoretische Physik
  • Dr. Holger Schroeter, Vizepräsident für Finanzen und Personal der Universität Göttingen

Mitglieder aus der Max-Planck-Gesellschaft:

  • Prof. Dr. Kurt Kremer, Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz
  • Prof. Dr. Christian Griesinger, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
  • Prof. Dr. Walter Stühmer, Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin, Göttingen
  • Dr. Iancu Pardowitz, Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung, Göttingen

Vorsitzender:

  • Prof. Dr. Norbert Lossau

Stellvertretender Vorsitzender:

  • Prof. Dr. Christian Griesinger

Nutzervertretung

Die Nutzervertretung übt laut Gesellschaftsvertrag eine Vielzahl von Aufgaben aus. Dazu gehören vor allem folgende: Sie sammelt die in ihrem Bereich festgestellten Anforderungen zur DV-Nutzung im Forschungs- und Verwaltungsbereich der wissenschaftlichen Einrichtungen, macht Vorschläge zu Änderungen bzw. Neuerungen an von der GWDG angebotenen Dienstleistungen und berät diese mit der GWDG. Die GWDG informiert die Nutzervertretung über geplante Einsätze neuer IT-Technologien und neuer Dienstinhalte und -formen. Die Nutzervertretung kann dazu Stellung nehmen und leitet diese Informationen an die Nutzer ihres Bereichs weiter. Sie besteht aus 20 Mitgliedern und ist jeweils zur Hälfte mit Vertretern aus Einrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft und der Universität Göttingen besetzt. Die Nutzervertretung wählt aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden sowie einen Stellvertreter.

Den Vorsitz und den stellvertretenden Vorsitz führen im zweijährigen Wechsel ein Vertreter der Max-Planck-Gesellschaft und der Universität Göttingen.

Folgende Personen gehören derzeit der Nutzervertretung an:

Mitglieder aus der Georg-August-Universität Göttingen:

  • Jascha Bohnet, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum (für Wirtschaftswissenschaft/Sozialwissenschaft)
  • Udo Burghardt, Institut für Informatik (für Mathematik/Informatik)
  • Tanja Eggers, Georg-August-Universität Göttingen, Geographisches Institut, Göttingen
  • Martin Grodzki, Geschäftsbereich 3 - 7 Informationstechnologie (für UMG-IT)
  • Sabine Hohmann-Fricke, Dekanat Juristische Fakultät,  Professur für Kriminologie, Strafrecht und Strafvollzug (für Jura)
  • Prof. Dr. Jürgen Holm, Institut für Theoretische Physik (für Physik/Chemie)
  • Frank Klaproth, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (für SUB-IT)
  • Prof. Dr. Martin Langner, Archäologisches Institut udn Sammlung der Gipsabgüsse (für Philosophie/Theologie)
  • Markus Remmers, Abteilung IT - Informationstechnologie-

Mitglieder aus der Max-Planck-Gesellschaft:

  • Reiner Dierksmeyer, Max-Planck-Institut für Psycholinguistik, Nijmegen
  • Dr. Denny Fliegner, Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen
  • Hans-Joachim Horn, Max-Planck-Institut experimentelle Medizin, Göttingen
  • Benjamin Knoth, Max Planck Digital Library (MPDL), München
  • Dr. Petra Küster, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
  • Sonja Lux, Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München
  • Dr. Iancu Pardowitz, Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung, Göttingen
  • Bertram Smolny, Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  • Derk Wachsmuth, Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie, Plön
  • Dr. Norbert Winnige, Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen

Vorsitzender:

  • Dr. Iancu Pardowitz, Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung, Göttingen

Stellvertretender Vorsitzender:

  • Dr. Jürgen Holm, Institut für Theoretische Physik, Göttingen