Cookies und Tracking helfen uns, Ihnen auf unserer Website ein besseres Erlebnis zu ermöglichen.
Application Services

Bibliotheksdienst Koha

Ihre Anforderung

Als Leiter einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek möchten Sie eine leistungsfähige Bibliothekssystemsoftware nutzen und Ihren Bestand in einem Online-Katalog (OPAC) präsentieren.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen den Koha-Bibliotheks-Service der GWDG an, um Ihren gesamten Geschäftsgang oder Teile davon abzuwickeln. Mit dem Koha-Web-OPAC stellen Sie Ihren Nutzern ein leistungsfähiges Rechercheinstrument zur Verfügung; Sie können Ihre Bestände aber auch in einem externen Discovery-System präsentieren. Wir unterstützen Sie kompetent bei der Einrichtung und Pflege Ihres Setups oder übernehmen dies mithilfe eines vorgefertigten Setups komplett für Sie. Jede Bibliothek erhält ihre eigene Instanz in Koha. Sie können über alle in Koha möglichen Einstellungen nach dem Bedarf Ihrer Bibliothek entscheiden.

Nutzungsvoraussetzungen

Um eine Koha-Instanz zu erhalten, wird lediglich ein gültiger GWDG-Account benötigt. Für die Nutzung der Dienstoberfläche ist ein aktueller Webbrowser ausreichend; die Installation spezieller Clientsoftware auf Bibliotheks-PCs entfällt.

Anleitungen & Infos

Ihre Vorteile

  • Open-Source-Produkt, d. h. es fallen keine Lizenzgebühren an.
  • Hosting und Infrastruktur sowie Wartung und Update der Hard- und Software werden durch die GWDG bereitgestellt.
  • Pro Instanz kann über den Einsatz von Koha für den kompletten bibliothekarischen Geschäftsgang oder Teile davon frei entschieden werden.
  • Auswahlmöglichkeit zwischen Aufbau eigener systembibliothekarischer Kompetenz in der Bibliothek mit maximalen Parametrisierungsmöglichkeiten oder Nutzung eines von der GWDG gepflegten Setups
  • Regelmäßige Sicherung der Server auf unsere Backupsysteme mittels TSM
  • Maximale Kontrolle über Ihre Daten, welche nur auf Servern im Rechenzentrum der GWDG gespeichert werden.
  • DSGVO-konforme Verwaltung, Anonymisierung und Löschung personenbezogener Daten
  • Zentrales Monitoring durch die GWDG