Netzwerkdienste

Client-Management für macOS und iOS

Ihre Anforderung

Sie möchten die macOS-Geräte Ihrer Mitarbeiter aktuell und sicher halten, ohne sich um die Systempflege kümmern zu müssen. Sie möchten Ihren Mitarbeitern bestimmte Softwarepakete zur Verfügung stellen und/oder Systemeinstellungen wie z. B. die Bereitstellung der Institutsdrucker auf den macOS-Geräten in Ihrem Institut vorkonfigurieren. Sie wünschen eine zentrale Softwareverteilung von Apps an die macOS- und iOS-Geräte Ihres Institutes. Ihre iOS-Geräte sollen beim ersten Start mittels Zero Touch konfiguriert und installiert werden.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein zentrales Management Ihrer macOS- und iOS-Geräte inkl. weitreichendem und gruppenbasiertem erweiterbaren Selfservice, gerätebasierte Softwareverteilung, bei der Ihr Institut Eigentümer der Apps bleibt, sowie Zero Touch Deployment durch Nutzung des Device Enrollment Programs. Des Weiteren die Bereitstellung und Installation von Konfigurationsprofilen, einen zentralen Überblick über die Geräte Ihres Institutes inkl. Systemübersicht sowie die Möglichkeit des Einkaufs von Apps über das Volume Purchase Program (VPP) von Apple mit hohen Bildungsrabatten.

Nutzungsvoraussetzungen

Anbindung an das Active Directory

Anleitungen & Infos

Ihre Vorteile

  • Automatische und zeitnahe Updates von Software
  • Möglichkeit der Fernwartung (nach vorheriger Abstimmung)
  • Funktionsüberwachung der Hardware (z. B. Festplatten und Speicher)
  • Einfaches Hinzufügen oder Abschalten von bestimmen Diensten und Funktionen
  • Sicherheitsgewinn durch policygestütztes Unterbinden von nichtautorisierter potentieller Schadsoftware
  • Bereitstellung von fertigen Softwarepaketen mittels Selfservice, für die seitens des Nutzers keine Administrationsrechte nötig sind
  • Gruppenspezifische Anpassung des Selfservice nach den Wünschen Ihres Institutes
  • Institutsadministratoren können ihre Geräte selbst verwalten