Job Vacancy

Cookies and Tracking help us to give you a better experience on our website.

Stellenausschreibung Nr. 20220513

Die GWDG sucht spätestens zum 01.08.2022 zur Unterstützung der Arbeitsgruppe „Nutzerservice und Betriebsdienste“ (AG H) eine*n

Beschäftigte*n (m/w/d) für die Service-Hotline 

mit einer Wochenarbeitszeit von im Mittel 19,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Bund); die Eingruppierung ist in die Entgeltgruppe TVöD E 4 vorgesehen. Aufgrund eines Funktionszeitmodells ist durchschnittlich alle vier Wochen die werktägliche Arbeitszeit für eine Woche auf 7:00 bis 14:00 Uhr festgelegt, die restliche monatliche Arbeitszeit kann im Rahmen eines Gleitzeitmodells flexibler gestaltet werden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2024 befristet.

Die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts und der Max-Planck-Gesellschaft. Sie erfüllt die Funktion eines Rechen- und IT-Kompetenzzentrums für die Max-Planck-Gesellschaft und die Universität Göttingen. Ihre wissenschaftlichen Forschungsaufgaben liegen im Bereich der Angewandten Informatik. Ferner fördert sie die Ausbildung von Fachkräften für Informationstechnologie.

Aufgabenbereiche

  • Mitarbeit in der Service-Hotline der GWDG
  • Aufnahme und Weiterleitung von Anwenderanfragen nach Anleitung
  • Beantwortung von einfachen Anwenderanfragen nach Anleitung

Anforderungen

  • Freundliches Auftreten am Telefon
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse (mindestens C1) in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse in der Bedienung von Windows-Betriebssystemen

Wünschenswert

  • Englische Sprachkenntnisse
  • Erfahrungen im Umgang mit Microsoft-Office-Produkten und E-Mail- oder Chat-Kommunikation
  • Erfahrungen mit Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten im Rahmen des Funktionszeitmodells
  • Ein modernes, vielfältiges und außergewöhnliches Arbeitsumfeld mit großer Nähe zu Wissenschaft und Forschung an der Schnittstelle mehrerer innovativer Technologiesektoren
  • Eine interessante, vielseitige Tätigkeit in einem großen, international agierenden 
    IT-Kompetenzzentrum
  • Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • Unterstützung bei der Qualifizierung und Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die GWDG strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt und begrüßt daher Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die GWDG ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir um eine Bewerbung bis zum 13.06.2022 über unser Online-Formular.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Sebastian Pohl (Tel.: 39-30297, E-Mail: sebastian.pohl@gwdg.de) oder Herr Dr. Konrad Heuer (Tel.: 0551 39-30313, E-Mail: konrad.heuer@gwdg.de).